17.10.2014 – Freie Presse Stahlbauer starten neu durch

Trotz guter Auftragslage meldete die Brand-Erbisdorfer Firma BSS 2013 Insolvenz an. Die Sanierung des Betriebes ist gelungen, die Mitarbeiter können in die Zukunft blicken, sagt der Verwalter.

Brand-Erbisdorf. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Betriebstüren bei einer Insolvenz geöffnet bleiben – und die Produktion mit fast demselben Team neu durchstartet. „Im Stahlbaubetrieb Thümmel ist das gelungen“, fasst Insolvenzverwalter Stefan Wackwitz die vergangenen Monate zusammen und erklärt: „Von Februar bis September konnte der Betrieb saniert werden.“ In einer Betriebsversammlung kürzlich hätten die etwa 20 Mitarbeiter erfahren, dass die Firma weiterlaufe. Zum Artikel…

oder als PDF…

Write a Reply or Comment